Liebe Leiterinnen und Leiter

 

Das Anmeldetool für das Jugendturnfest vom 14. September 2013 in Buchs ist online. Studiert die Weisungen und vor allem die Wettkampfvorschriften, dann sind viele Fragen von Euch bereits beantwortet. Noch ein wichtiger Hinweis. Die Spieldisziplin Unihockey wird nicht angeboten, da in den letzten Jahren nur ganz wenige Vereine sich dafür interessiert haben. Beachtet auch den Meldeschluss vom 19. Mai 2013. Benützt das angehängte Teilnehmer - Meldeblatt für die LA - Disziplinen und bringt es an den Anlass mit. Wir wünschen eine gute Vorbereitungszeit.

 

Das wichtigste aber ist dieser Link, damit können sich die Vereine anmelden:  http://apartv4.buesser.ch/index.php?id=96

Hier noch der Plan für den Intercross:

Plan Intercross neu

 

Ich danke euch vielmals für den Einsatz zugunsten des SGTV.

 

Die Formulare und Weisungen sind unter dem Anlass hinterlegt.

Die Weisungen EGT (Einzelgeräteturnen) Schwerpunkte 2013 findet Ihr unter Download -> Reglemente - > Weisungen.

 

Ebenfalls haben wir Dir hier den Link zur STV Seite:

 

Ausbildungswege Wertungsrichter Geräteturnen  EGT und VGT/Sie und Er

 

http://www.stv-fsg.ch/sportarten/geraeteturnen/richterwesen/

Liebe Jugendriegenleiterinnen und Leiter

Da der Kreis St. Gallen keinen eigenen Jugendriegentag organisiert, können interessierte Vereine beim Jugendriegentag in Rheineck starten.

Dazu müsst ihr die Wettkampfvorschriften des Kreises Rheintal runterladen und studieren. Ihr müsst das STARTGELD dem Veranstalter auf das Konto Raiffeisenbank unteres Rheintal 9424 Berneck zu Gunsten von CH41 8129 5000 0024 4473 3 STV Rheineck Konto Nr. 90-3490-6 einzahlen. Das HAFTGELD aber dem Kreisverband  CH72 0692 0025 7049 1030 5 alpha rheintal bank, Heerbrugg. Beide Konten findet ihr auch auf dem Anmeldetool.

Wir wünschen allen viel Spass und Erfolg an allen Jugendriegentagen.

Anmeldeablauf Jugitage mit dem neuen Programm

Infoschreiben Jugendriegenhauptleiter

See Gaster Cup 2013

Wettkampfvorschriften KB Cup 2013

Wettkampfvorschriften Jugitage Rheintal 2013

 

Zur Anmeldung:  www.hostedsport.ch

Bruno Strub wird neuer Sportförderer

 

In der Nacht des Wiler Sports der IG Sport Wil vom 11. Jan. 2013 wurden diverse Sportler geehrt und das Geheimnis des neuen Sportförderers gelüftet.

Der Spezialpreis durfte ein verblüffter Bruno Strub Präsident vom TZ Fürstenland entgegennehmen.

Mit ihm ehrte man einen sehr umtriebigen Sportförderer aus dem Toggenburg der sich in den letzten 10 Jahren sehr intensiv um Kunstturnsport

bemüht hat. Massgeblich beteiligt war er auch an der Realisation der Sportarena und des RLZ Ostschweiz.

Bruno Strub

weitere Infos->


Zur Rangliste>>

Schweizermeisterschaft_Jugend_Vereinsturnen20121

smvj gruppenbild mels vilters.jpg

K5   1. Rang St.Gallen

Herzliche Gratulation!

Mannschaft_K5_1

Zu den Ranglisten

Bei Auszeichnungen von langjährigen Leitertätigkeiten bitten wir die Vereinsverantwortlichen, das Anmeldeformular aus der September-Turnpost Nummer 9, Seite 8/9, auszufüllen und einzureichen. Die Eingabefrist wird bis Ende November verängert. Zum Anmeldeformular

Gerne stellen wir euch die Unterlagen aus der Präsidenten- u. Leiterkonferenz zur Verfügung:

Präsidenten und Leiterkonferenz in Wangs und Wattwil

VLK Wattwil

Medaillengewinner Schweizer Meisterschaften Vereinsturnen 2012

Boden:

1. Rang                      TV Mels (Schweizer Meister)

Barren:

2. Rang                      TV Mels (Vice-Schweizer Meister)

Schulstufenbarren:

1. Rang                      STV Kriessern (Schweizer Meister)

3. Rang                      Gymnastik Vilters

Gymnastik Grossfeld:

2. Rang                      STV Marbach (Vice-Schweizer Meister)

Gymnastik Kleinfeld:

3. Rang                     TV Buchs

Gymnastik mit Handgerät:

1. Rang                     Gymnastik Vilters 2 (Schweizer Meister)

 

Herzliche Gratulation vom SGTV!

 

Der SGTV macht ferien

Ranglisten des Herbstcup Widnau, Jugendturnfestes 2012, der KMV, Kant. Meisterschaft Einzelgeräteturnen sowie der Leichtathletikmeisterschaft Jugend finden Sie hier:

 

Gesamtranglisten im Download-Resultate

offaSommerlager

 

Sport, Spiel, Spass –
Eine ganze Woche Sport!

Ein polisportives Programm mit unter anderem: Volleyball, Unihockey, Fussball, Streetball, Trapez, Minitrampolin, Trampolin, Akrobatik, Einrad, Baden, Schwimmen, Wassersport, Leichtathletik (neues LA-Stadion), Geräteturnen und diverse Trendsportarten und viel Neues zum Kennenlernen. 

Wir bieten dir die Möglichkeit, eine ganze Woche mit Kameradinnen und Kameraden Sport zu treiben.

   

jugitag

ANMELDETOOL

 

Die Wettkampfvorschriften für die Kreisjugendriegentage 2012 sind ab sofort online.

pdf Wettkampfvorschriften_Kreis_Oberland_2012_KB_-_Cup.pdf

pdf Wettkampfvorschriften_Kreis_Rheintal_2012.pdf

pdf Wettkampfvorschriften_Kreis_St._Gallen_2012.pdf

pdf Wettkampfvorschriften_LAMJU_2012_in_Au.pdf

pdf Wettkampfvorschriften_SeeGaster_Cup_2012_sgtv.pdf

Die Abgeordnetenversammlung 2012 fand dieses Jahr in Vilters statt. Beiliegend der Bericht von Werner Hofstetter

pdf Homepagebericht_2012.pdf

Die Wettkampfvorschriften zum Jugendturnfest in Wangs / Vilters sind ab sofort online abrufbar. Weitere Infos entnehmen Sie bitte der Ausschreibung .

 

Das Anmeldetool ist ab sofort online.

Vor einem Jahr war der Name Giulia Steingruber nur Insidern ein Begriff. Jetzt zählt die 17-jährige Ostschweizerin zu den Hoffnungsträgerinnen für die Olympischen Spiele 2012.

pdf Newcomer_des_Jahres_2011.pdf

Ohne Mitarbeiter mit Ehrenamt wäre der SGTV um einiges ärmer

"Ohne Ehrenamtliche wäre unser Turnverband arm dran. Ein Ehrenamt ist anstrengend und hat den Ruf, dass es immer wieder dieselben sind, die sich für ein Amt engagieren", meinte Dominik Meli bei der Begrüssung zur SGTV- Funktionärenkonferenz im "Ribelhof", Lüchingen. Der SGTV braucht aber tüchtige Turnerinnen und Turner die ihr Wissen, ihr spartenbezogenes Flair weiter geben. Ein Verband muss genauso professionell geführt werden, wie ein prosperierendes Unternehmen. Der SGTV ist bemüht, dass die Tätigkeit seiner engsten Mitarbeiter attraktiv und motivierend empfunden wird. Gewinner sind die Vereine und deren Mitglieder. Sie sind die erste Adresse in Sachen Freizeit-, Gesundheits-, Breiten- und Spitzensport. Die Leistungen der Verbandsfunktionäre sind unbezahlbar (der Lohn wird mit Dankesworte abgegolten). Daher wurde ihnen der  Dank bei einem gemeinsamen Nachtessen abgestattet. Der "Ribelhof" war der richtige Ort "Danke" zu sagen an die vielen Funktionäre. Dank erhielt auch der anwesende Elias Rebsamen von der Brauerei "Schützengarten". Diese Firma gehört nebst dem Tagblatt zu den geschätzten Sponsoren des SGTV. Die FUKO gibt Gelegenheit, Zurücktretende zu ehren. Von der Abteilung Aktive Sport/Spiele durfte Pascal Ritz, Balgach Dank entgegen nehmen für seinen Einsatz. Ebenfalls wurde an Gusti Güntensperger Anerkennung ausgesprochen für seine 11 jährige Führung des Kreisturnverband Toggenburg. Er bleibt allerdings als Funktionär für Events dem SGTV erhalten. Der "Ribelhof" ist nicht nur ein Landwirtschaftsbetrieb, sondern ein vielseitiger und kleverer Gastbetrieb bei dem die Funktionäre die Geniesser waren. Der einmalige Tagungsort wurde durch Paul Bucher im Detail organisiert.                     

Werner Hofstetter

IMG 7951

Länderkampf in Wil

 

Hans Kölbener

 

Kunstturnen – Kommenden Samstag ist die Sportanlage Lindenhof in Wil einmal mehr Schauplatz eines turnsportlich bedeutenden Anlasses. Das TZ Fürstenland hat die Herausforderung angenommen, den Vergleich zwischen den besten westeuropäischen Turnnationen zu organisieren.

 

Die Altersklasse U16 ist im Kunstturnen der Männer eine Entscheidende. Wer dort reüssiert, hat gute Chancen, auch in der Elitekategorie Erfolge zu erzielen. Nachwuchschef Domenico Rossi legt darum grossen Wert darauf, dass sich seine besten Athleten regelmässig dem internationalen Vergleich stellen können.

Die Schweizer Nationalmannschaft tritt gegen die Teams aus Deutschland, Frankreich und Grossbritannien an. Letztere trainieren bereits seit Dienstag zusammen mit den Schweizern im Regionalen Leistungszentrum an der Toggenburgerstrasse. Ebenfalls mit dabei ist Christian Kopp aus Schwarzenbach. Er hat gute Chancen, sich bei der internen Qualifikation für den Wettkampf vom Samstag zu qualifizieren. Wettkampfbeginn ist 18.00 Uhr.

  DSC_0004

Design und Technik: Indoor Swiss Shooting AG